Dr John F. Mueller

BA (Hons), MPhil (Cantab.), PhD (Cantab.)

Fischerhalde 32

79206 Breisach am Rhein

Germany

wappen-mueller(at)gmx.de

jfm39(at)cam.ac.uk

After writing his PhD on Jewish commercial families in Germany before the Second World War under Professor Sir Richard Evans, John has embarked on a portfolio career, in philanthropic fundraising, but also expanding his research and teaching. His passion is heraldry which he pursues in any spare moment.

He is Alumni & Supporter Relations Manager at the Woolf Institute, alongside being Director of Studies in History at St Edmund’s College, Cambridge.

John and his historic research featured in a highly-rated German public television documentary in April 2019, details of which can be found here. He is now writing a book on the same subject entitled The Kaiser, Hitler and the Jewish Department Store for Bloomsbury Academic, due out end 2021.

John is a member of the Royal Historical Society, and also an adviser to the Land of Baden-Wuerttemberg on the history curriculum. In his spare time, John is a trustee of the largest independent sheltered housing scheme in London.

His heraldic work includes designing new coats of arms, identifying historic ones and producing heraldic stationery, porcelain and other everyday items. He is supplier of all things heraldic to royalty, aristocracy, clergy and universities.

-

 

Nach seiner Promotion über jüdische Handelsfamilien in Deutschland vor dem Zweiten Weltkrieg unter Professor Sir Richard Evans hat John eine Portfolio-Karriere im Bereich philanthropisches Fundraising begonnen. Er hat aber auch seine Forschung und Lehre erweitert. Seine Leidenschaft ist die Heraldik, mit der er jeden freien Moment verbringt.

Er ist Alumni & Supporter Relations Manager am Woolf Institute und Direktor für Geschichtsstudien am St. Edmund's College in Cambridge.

John und seine historische Forschung wurden im April 2019 in einer hoch bewerteten deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehdokumentation vorgestellt. Einzelheiten dazu finden Sie hier. Derzeit schreibt er ein Buch zum gleichen Thema mit dem Titel The Kaiser, Hitler and the Jewish Department Store für Bloomsbury Academic, das Ende 2021 erscheinen soll. Es ist geplant das Buch ins Deutsche zu übersetzen.

John ist Mitglied der Royal Historical Society und Berater des Landes Baden-Württemberg zum Geschichtslehrplan. In seiner Freizeit ist John ein Treuhänder des größten unabhängigen Alterswohnheims in London.

Seine heraldische Arbeit umfasst das Entwerfen neuer Wappen, die Identifizierung historischer Wappen und die Herstellung von heraldischem Briefpapier, Porzellan und anderen Alltagsgegenständen. Er ist Lieferant aller heraldischen Dinge für Könige, Adelige, Geistliche und Universitäten.